Hut ab: das Jubiläumsmotto

Der Stadtname Alsfeld ist der Legende nach auf einen Ausruf eines Ritters zurückzuführen, der in einer Zeit, als der Vogelsberg noch unbesiedelt war, in die Nähe der heutigen Stadt kam und dem der Wind ständig das Barett vom Kopf wehte. „Als fällt mer de Hut vom Kopp!“, rief er.

In Anlehnung an diese Rittersage, aber auch vor dem historischen Hintergrund der ehemaligen Alsfelder Hutfabrik Rockel sowie dem Respekt vor der Leistung der heimischen Akteure aus Wirtschaft, Handwerk und Handel, aus der Bürgerschaft, den Vereinen und Institutionen, lautet das Motto der 800 Jahr Feier HUT AB!

Neuigkeiten zum Stadtjubiläum!

Die News werden geladen...

Lebendiges Zentrum Altstadt

Hut ab! Jubiläumsball der Stadt Alsfeld

Neuigkeiten zum Stadtjubiläum!

Impressionen vom großen Festwochenende

Der Podcast zum Stadtjubiläum!

Jeden Montag eine neue Folge!

Die Stadt Alsfeld feiert 800 Jahre Stadtrechte - und blickt gleichzeitig auf eine lange Historie zurück. Im Jubiläums-Podcast blickt der Bürgermeister der Stadt Alsfeld, Stephan Paule, zusammen mit verschiedenen Gästen auf die Entwicklung der Stadt in den letzten Jahren zurück. 800 Jahre und noch viel mehr Geschichten. Jeden Montag um 12.22 Uhr eine neue Folge mit Geschichten aus Alsfeld, um Alsfeld, über Alsfeld und für Alsfeld.

Grußworte zum Jubiläumsjahr

Ein großes Jubiläum wirft seine Schatten voraus: 2022 feiert Alsfeld das 800-jährige Jubiläum der Ersterwähnung als Stadt. Neben einer Festschrift ist ein breit gefächertes Jubiläumsprogramm geplant und alle Bürger sind aufgerufen, mitzumachen.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier

Manfred Görig

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

2022 ist für die Stadt Alsfeld ein ganz besonderes Jahr. Getreu dem Jubiläumsmotto: Hut ab! 800 Jahre Stadtrechte Alsfeld können die Alsfelder Bürgerinnen und Bürger mit Stolz und großer Freude auf eine spannende und bewegte Stadtgeschichte zurückblicken. Ich freue mich mit Ihnen über dieses herausragende Jubiläum und gratuliere auch auf diesem Wege sehr herzlich.

Alsfeld ist eine liebenswerte Stadt mit viel Lebensqualität. Die hier lebenden Menschen sind weltoffen, sympathisch, kreativ und entschlossen im Handeln. Das spiegelt sich auch in den zahlreichen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr wider. Gemeinsam getragen von den Bürgerinnen und Bürgern, den Vereinen, den Handwerksbetrieben und Unternehmen sind neben dem offiziellen Festwochenende vom 20. bis 22. Mai zahlreiche weitere attraktive Jubiläumsveranstaltungen, verteilt über das gesamte Jahr, geplant. Ich bin mir sicher, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alle sind herzlich eingeladen teilzunehmen, mitzumachen und sich aktiv zu beteiligen. Ich kann jedem nur empfehlen, die abwechslungsreichen Angebote des Jubiläumsprogramms wahrzunehmen. Sie bieten die willkommene Möglichkeit die Stadt Alsfeld, die hier lebenden Menschen und die gesamte Region noch besser kennenzulernen.

Der historische Stadtkern mit seinem Markplatz und den zahlreichen Fachwerkgebäuden prägt das Stadtbild und ist in dieser Form wohl einzigartig. Auch hierfür ist Alsfeld überregional bekannt und als touristisches Ziel beliebt. Der Stadt Alsfeld ist es dabei auch gut gelungen, Tradition und Geschichte mit Innovation und Weiterentwicklung zu verbinden, um sich als moderner Wirtschaftsstandort zu etablieren.

Als Landrat danke ich allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich für das Gemeinwesen engagieren und sich aktiv am öffentlichen Leben beteiligen, sei es in den politischen Gremien, in einem Verein oder durch die Übernahme von Verantwortung bei einem Gemeinschaftsprojekt. Ihr Engagement für die örtliche Gemeinschaft ist beispielhaft.

Mögen sich die Erwartungen aller an diesen Jubiläumsfeierlichkeiten Beteiligten erfüllen und möglichst viele Gäste die Gelegenheit für einen Besuch der Stadt Alsfeld nutzen.

Ich wünsche Alsfeld auch weiterhin eine aktive Bürgerschaft und eine gute Entwicklung. Ich bin davon überzeugt, dass unser Vogelsbergkreis als ländliche Region auch den nachfolgenden Generationen eine attraktive Zukunft bietet.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier

Volker Bouffier

Alsfeld ist weit über die Region hinaus bekannt für sein malerisches Ambiente. Die mehr als 400 Fachwerkhäuser lassen Geschichte lebendig werden, sollen auch schon die Brüder Grimm inspiriert haben und brachten der Stadt 1975 den Titel als „Europäische Modellstadt für Denkmalschutz ein“. Heute bietet sich hier, in der Mitte unseres Landes, eine gute Infrastruktur und eine hohe Lebensqualität für Einheimische wie auch Besucherinnen und Besucher.

Allen Bürgerinnen und Bürgern von Alsfeld sende ich meine herzlichen Grüße. Ich freue mich, dass sie das 800-jährige Bestehen der Alsfelder Stadtrechte auf so vielfältige Weise würdigen. Sie zeigen damit, dass ihnen ihre Heimat am Herzen liegt und sie sich gerne für sie einsetzen. Auch die Beschäftigung mit der Geschichte der eigenen Heimat ist von großer Bedeutung. Denn erst die Kenntnis der Vergangenheit lässt uns die Gegenwart verstehen und eröffnet einen Weg in die Zukunft.

Ein solches Engagement und der damit verbundene Zusammenhalt der Menschen einer Gemeinde verleiht einem Ort seine Seele und macht aus einem beliebigen Punkt auf der Landkarte ein lebendiges Zuhause. Das Heimat- und Gemeinschaftsgefühl, das daraus entsteht, bietet besonders in Zeiten weltweiter Unsicherheiten, Herausforderungen und Veränderungen einen wertvollen Anker.

Mein herzlicher Dank gilt daher allen, die sich nicht nur während des Jubiläumsjahres, sondern auch an jedem anderen Tag für ihr Zuhause einsetzen. Alsfeld und seinen Gästen wünsche ich ein fröhliches Jubiläumsjahr und alles Gute für die Zukunft.

Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich

Dr. Christoph Ullrich

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich gratuliere Ihrem Alsfeld ganz herzlich zum 800-jährigen Jubiläum. Wenn eine Stadt ein solches Jubiläum feiert, ist dies zweifelsfrei ein Grund zur Freude und ein Ereignis, auf das man stolz sein kann.

Mittelhessen ist eine sehr gute Bildungs- und Wirtschaftsregion und Alsfeld eine tolle Stadt in dieser Region.

Unser Raum kann nur punkten, wenn den Bürgern ein Heimatgefühl vermittelt wird. Die Menschen müssen sich mit ihrem Ort identifizieren können. Ein intaktes Vereinsleben, Orte der Begegnung und Veranstaltungen wie diese festigen und fördern die Gemeinschaft. Das bürgerliche Engagement der Einwohner und das ehrenamtliche Mitwirken in den Vereinen und für die Stadt sind unersetzliche Bestandteile für das gesellschaftliche Leben.

Alsfeld ist eine Stadt, die viel zu bieten hat. Auch in den vergangenen Jahren haben sich viele von Ihnen ehrenamtlich für das Gemeinwesen in Alsfeld eingesetzt. Ob in den Ortsbeiräten, der Stadtverordnetenversammlung, den Freiwilligen Feuerwehren oder den vielen Vereinen – ein aktives Gemeinwesen und viele engagierte Einwohner zeugen von einem guten Zusammenleben und Zusammenhalt in Alsfeld.

Ob als attraktiver Wohn-, Wirtschafts- und Erholungsraum, die Entwicklung unserer Region wird auch zukünftig von entscheidender Bedeutung sein. Daher ist mir deren Stärkung und Förderung ein persönliches Anliegen. Gerade die Städte wie Alsfeld übernehmen hier wichtige Aufgaben, damit wir unsere Heimat als lebens- und liebenswert empfinden.

Ein solches Jubiläumsjahr zu organisieren, funktioniert nur mit großem ehrenamtlichen Einsatz der Einwohner und der Verwaltung. Viele Menschen machen mit, um sich für den Ort, für die Gemeinschaft zu engagieren. Dafür danke ich Ihnen ausdrücklich.

Ich wünsche allen ein schönes Festjahr, viele tolle Momente und ermutigende Begegnungen.

Veranstaltungen zum Stadtjubiläum!

Das offizielle Festwochenende findet vom 20. - 22.05.2022 statt.

Neben einer offiziellen Jubiläums-Gala werden in 2022 das ganze Jahr über Veranstaltungen und Aktionen stattfinden. Vorträge, Ausstellungen, besondere Führungen, Aufführungen und vieles mehr werden die Alsfelderinnen und Alsfelder sowie die Besucher der Stadt Alsfeld in diesem Jubiläumsjahr erleben und zu sehen bekommen. Alte Traditionen und vergangene Ereignisse sollen neu aufleben und längst Vergessenes wieder ins Bewusstsein gerückt und neu entdeckt werden. Die Stadt ruft alle Bürger auf, sich aktiv einzubringen in die Jubiläumsfeierlichkeiten unter 2022@stadt.alsfeld.de.

>> Tragen Sie Ihre Veranstaltung in unseren Kalender ein

Wählen Sie ein Datum aus

Neuigkeiten zum Stadtjubiläum!

Jubiläums-Banknote

Limitierter Alsfelder „0€-Schein“

Ein beliebtes Souvenir und Sammlerstück für Touristen, Gäste und Einheimische:
Banknote aus einer offiziellen Gelddruckerei, die mit touristischen Sehenswürdigkeiten bedruckt ist.

Erhältlich im Tourist Center.

2,00€ pro Stück

Jubiläums-Shirt

bedruckt mit "Hut ab"-Motiv

erhältlich in Schwarz oder Weiß

Herrngrößen: S, M, L, XL, XXL, XXXL
Damengrößen: S, M, L, XL, XXL
Kinder- und Sondergrößen auf Anfrage.

Erhältlich bei Sport Kober und im Tourist Center.

19,90€ pro Stück

Jubiläums-Festschrift

800 Jahre Stadtgeschichte 1222-2022

Erstellt durch den Geschichts- und Museumsverein.

Erhältlich bei Buchhandlung Lesenswert und im Tourist Center.

30,00€ pro Stück

Jubiläums-Hut

passend zum Jubiläumsjahr

In den Farben Grün, Rot, Blau, Orange, Gelb, Schwarz und Weiß.

Erhältlich im Tourist Center.

1,00€ pro Stück

Jubiläums-Prägung

in Silber oder in Gold

Verfügbar als Barren 1oz Feinsilber 999 oder Barren 5g Feingold 999,9.

Erhältlich bei der VR Bank HessenLand.

70€ / 350€

Jubiläums-Sticker

mit Logo-Motiv

Zum Verteilen, Verschenken und Verschönern.

Erhältich im Tourist Center.

Kostenlos

Jubiläums-Münze

mit verschiedenen Motiven

Einzigartige Münzprägung zum Jubiläum!

Erhältlich am Prägautomaten am Alsfelder Märchenhaus.

1,05€ pro Stück

Bald erhältlich...

...noch mehr Souvenirs

Tolle, neue Souvenirs zum Jubiläum!

Bald erhältlich

Jubiläums-Kalender

mit Alsfeld-Motiven

Mit bunten Bildern aus Alsfeld und den Veranstaltungen im Jubiläumjahr.

Ausverkauft

Bilder aus 800 Jahren Stadt Alsfeld